Ausbildung

Fachspezifikum Systemische Familientherapie

Die ÖAS ist österreichweit der größte Ausbildungsverein für das psychotherapeutische Fachspezifikum "Systemische Familientherapie". Derzeit (Stand Mai 2022) befinden sich zirka 460 Personen in der Ausbildung. 
Seit Anerkennung der ÖAS als Ausbildungsinstitut für Systemische Familientherapie, haben mehr als 1250 Personen die Ausbildung im Rahmen des Fachspezifikums durchlaufen.

Die ÖAS bietet das Fachspezifikum für Systemische Familientherapie in Wien, Graz, SalzburgInnsbruck und an der SFU (Wien) an.

 

Offene Workshops

Die offenen Workshops finden im Rahmen des Fachspezifikums für Systemische Familientherapie statt und sind für interessierte Gäst:innen ebenfalls zugänglich. Die Teilnahme an einem offenen Workshop kann einerseits dazu dienen den systemischen Ansatz in der ÖAS kennenzulernen bzw. andererseits als Fortbildung für Professionist:innen mit abgeschlossener Ausbildung. 

 

Ausbildung zur Systemischen Supervisor:in und Coach

Ziel des Curriculums ist die Aneignung supervisions- und coachingrelevanter Konzepte und Handlungskompetenzen und ihre Anwendung in vielfältigen professionellen Zusammenhängen. Systemische Instrumente und Methoden werden speziell für die Anwendung in Supervision und Coaching für berufliche und andere Tätigkeitsfelder vermittelt. Dabei wird die systemische Qualifikation vertieft und mit supervisorischer und Coaching-Kompetenz erweitert um den speziellen Erfordernissen und Phänomenen in arbeitsweltlichen Kontexten und Organisationen gut gegenübertreten und begegnen zu können.

Weiterführende Seiten

Seite

Publikationen

Neben der Fachzeitschrift „Systeme“ gibt die ÖAS einen systemischen Podcast und einen Youtube-Channel heraus…

Seite

Liste ÖAS-Supervisor:innen

Kolleg:innen, die in der ÖAS die Supervisionsausbildung absolviert haben

Seite

Liste Psychotherapeut:innen

Hier finden Sie Psychotherapeut:innen und Psychotherapeut:innen in Ausbildung unter Supervision der ÖAS